Soziales in den Mittelpunkt stellen

Veranstaltete Projekte

 

Hürmer Quiznacht

 

Die Hürmer Quiznacht wurde in den Jahren 2009 und 2010 erfolgreich in der Marktgemeinde Hürm veranstaltet und war dies eine Idee, welche in weiterer Folge  in Zusammenarbeit mit dem ÖAAB Hürm umgesetzt wurde. Grundkonzept – und Idee dahinter war die Stärkung des sozialen und gesellschaftlichen Engagements fernab politischer "Kategorisierungen". Angelehnt an das traditionelle englische Pubquiz konnten dabei Teams mit bis zu 6 Mitspielern ihr Allgemeinwissen testen. In 6 verschiedenen Wissensgebieten gab es je 6 Fragen zu beantworten.  Ziel war es, als Team alle Quizfragen zu beantworten und somit den Jackpot zu knacken. Gelang dies nicht, wurde der Pot am Ende des Jahres ausgespielt. 

 

Nach erfolgreichen 2 Jahren wurde die Veranstaltungsserie im Jahre 2013 von der Jugend in Hürm wieder aufgenommen. Basierend auf dem ursprünglichen Konzept veranstaltet die „Gießer Gang“ nun schon bereits seit 3 Jahren dieses beliebte Spiel für „Jung & Alt“ in der Marktgemeinde Hürm. Zudem gibt es auch eine weitere Veranstaltung in der Gemeinde Bischofstetten.

 

Hymne für Hürm

 

„Hürm ist okay“ wurde als spontane Idee im Februar 2010 geboren. Das Lied sollte das Gefühl und die Freude in Hürm zu leben beschreiben. Als Interpreten wurden Jugendliche aus der Marktgemeinde ausgewählt. Zudem erfolgte auch eine Aufnahme mit dem Kirchenchor Hürm. Die Erlöse aus dem Verkauf der Musik-CD wurden zur Gänze an Vereine in Hürm gespendet.

 

Die Umsetzung des Projektes erfolgte mit folgenden Partnern: 

Tonstudio Mayer,

der Firma Kaipo EDV und

der Firma HATEC